Häufig gestellte Fragen

Ab wann sollte man die Wickelkommode kaufen?

Gerade bei „Erst-Eltern“ ist die Aufregung und teils Unsicherheit besonders groß und tausende Fragen schwirren im Kopf der „Fast-Eltern“. So auch häufig die Frage, wann der richtige Zeitpunkt zum Kauf der Wickelkommode (und der kompletten Kinderzimmer-Einrichtung, des Kinderwagens, etc.)

Der richtige Zeitpunkt zum Kauf der Wickelkommode (Kinderzimmer-Einrichtung, Kinderwagen, etc.)

So banal die Frage klingen mag, hat sie doch ihre Berechtigung, denkt man nur an die meist 4-8 wöchigen Lieferzeiten oder an die evtl. zunehmenden Beschwerden von Mama, desto näher das freudige Ereignis heranrückt.

„So früh, wenn da noch was passiert …“

Natürlich ist dies Ansichts- und Geschmacksache. Doch unserer Meinung nach, gibt es kein „zu früh“. Ist die Vorfreude riesig groß und man hat spontan Lust auf eine kleine Shopping-Tour, sollte man nicht länger zögern. Ob dies nun in der 10. oder 20. SSW ist, spielt eigentlich keine Rolle.

Außer, die zukünftige Wickelkommode soll dem Geschlecht angepasst werden. Dann sollte man natürlich abwarten, bis man sicher weiß, was es wird (ab ca. 20 SSW).

Ist der Bauch nämlich noch nicht allzu groß, fällt Mama in der Regel doch einiges einfacher (Zimmer dekorieren, Wickelkommode einräumen/einrichten, etc.)

Fazit

Den richtigen Zeitpunkt zum Kauf der Wickelkommode (der Kindermöbel, des Kinderwagens, etc.) muss letztendlich jeder für sich entscheiden. Ob dies in der 10. oder 30 SSW ist, obliegt einem jeden selbst. Bedenken sollte man jedoch nur die teilweise langen Lieferzeiten. Das Wichtigste aber ist:

Hört auf euren Bauch! Wenn ihr Lust drauf habt, dann geht shoppen. Wenn ihr denkt, es ist noch zu früh, dann wartet ihr noch eine Weile.